Stiftung SkF Kassel

 

Sexualpädagogik

 

Um helfen zu können, sind wir auf Spenden angewiesen.

Sie wollen uns dabei unterstützen?

SkF e.V. Kassel

Die Freiheit 2

34117 Kassel

Tel. 0561/7004-236

info@skf-kassel.de


Spendenkonto:

Kasseler Sparkasse

Kto: 122 962

BLZ: 520 503 53

DE04 5205 0353 0000 1229 62 

 

Gemeinsame Pressemitteilung SkF und Caritas zur Aufhebung des § 219a StGB

Für Schutz und Hilfe im Schwangerschaftskonflikt
Dortmund, 24.06.2022


Der Deutsche Caritasverband und sein Fachverband
Sozialdienst katholischer Frauen äußern sich anlässlich des heutigen Bundestagsbeschlusses zur Aufhebung des § 219a StGB.
Frauen in der Schwangerschaft, gerade wenn diese ungeplant oder Anlass für Sorgen und Ängste ist, müssen die Möglichkeit einer umfassenden Beratung und Information haben. Dafür tritt die Caritas mit Nachdruck ein.
Selbstverständlich brauchen Ärztinnen und Ärzte Rechtssicherheit.
Wir erwarten aber ausgewogene Regelungen, die auch grundsätzliche Aspekte des Lebensschutzes ausreichend berücksichtigen. Das gewährleistet die heutige Reform nicht.
Wir erwarten, dass Exekutive und Legislative weiter alles tun, damit die gesellschaftliche Verantwortung für Frauen im Schwangerschaftskonflikt und in schwangerschaftsbedingten Notlagen nicht nur erhalten, sondern gestärkt wird. Die staatliche Schutzpflicht für das ungeborene Leben muss durch ein verpflichtendes Beratungsangebot erhalten bleiben.

Stabsstelle Sozialpolitik und Öffentlichkeitsarbeit
Sozialdienst katholischer Frauen Gesamtverein e. V.
Agnes-Neuhaus-Str. 5, 44135 Dortmund
Tel. 0231 557026-27 bzw. -37, Fax 0231 557026-60,
E-Mail: presse@skf-zentrale.de

 
 

Gewaltlos.de muss aufgrund fehlender Finanzierung sein Angebot zum 31.12.2021 beenden! Es wird ausschließlich Kurzberatung per Mail angeboten.

 

Betreuungsverein

Internet